Search

Abwechslung ins Sexualleben bringen

Mit einem Partner oder aber auch als Single kann das eigene Sexleben schon einmal einschlafen. Die Routine und zu wenig neue Impulse führen zu einem routinierten Umgang mit der eigenen Sexualität. Sobald eine Routine entwickelt wird, wird der Akt selbst zur Gewohnheit und verliert in diesem Zuge seinen Reiz. 

Dass eine solche Gewohnheit entwickelt wird, ist nicht ungewöhnlich. Insbesondere in einem turbulenten Alltag oder mit einem gleichen Sexualpartner, ist das vollkommen normal. Abwechslung sollten Sie jedoch dennoch in Ihr Sexualleben bringen, um auch wieder Spaß zu verspüren und zum Höhepunkt zu gelangen. 

Sex Toys können Höhenflüge bewirken

Haben Sie es schon einmal mit Sex Toys probiert? Sex Toys sind sowohl für den Sex mit sich selbst als auch für Partnersex reizvoll und intensiv zugleich. Für Singles bieten sich vor allem Toys an, die den eigenen Orgasmus befeuern und das ohne, dass Sie an sich selbst herumfummeln müssen. Die Technik übernimmt diesen Schritt und Sie müssen sich nur auf Ihr Gedankenkino konzentrieren oder sich andere bildliche Reize erschaffen. Viele Sex Toys umfassen verschiedene Intensivitätsstufen, wodurch Sie dennoch kontrollieren können, wie schnell es gehen soll oder entscheiden können, was sich gerade gut anfühlt. 

Für Partner sind hingegen passende Partner Toys spannend. Die können im Girlfriendsex, aber auch im Sex eines heterosexuellen Paares zu einem neuen Gefühl führen und Abwechslung in den Akt bringen. So können Sie gemeinsam Routinen aufbrechen, neue Dinge ausprobieren und sich gegenseitig zum Höhepunkt bringen. 

Bettgeflüster – Haben Sie es schon einmal mit Dirty Talk probiert?

Wenn Sie mit einem festen Partner schlafen, sprechen Sie ggf. beim Sex nicht miteinander. In Langzeitbeziehungen kann es sogar vorkommen, dass Sie beim Sex über organisatorische Dinge sprechen. Das ist natürlich ein absoluter Abturner. Versuchen Sie es stattdessen doch einmal mit Bettgeflüster. Dirty Talk oder aber auch intime Geständnisse können den Sex verändern und entweder intimer oder härter werden lassen. 

Sofern Sie das noch nie mit Ihrem Partner ausprobiert haben, wird es jetzt Zeit. Um den eigenen Dirty Talk möglichst authentisch rüberzubringen, sollten Sie nicht zu viel nachdenken, aber auch nur Dinge sagen, die Sie auch ernst meinen. Das triggert etwas in Ihrem Gegenüber und kann sich dann kraftlösend im Sex äußern. Auf für unverbindlichen Sex eignet sich Dirty Talk bestens und dient zugleich als Übung für kommende, feste Partner. 

Rollenspiele und Distanz führen zu Intimität 

Distanz kann zu Reizen führen und zum Begehren. Nicht umsonst, umwirbt ein Mann eine Frau oftmals eine lange Zeit in Filmen, während Sie sich noch distanziert zeigt. Eine solche Distanz kann dazu führen, dass der Gegenüber den Sex noch mehr möchte und das nicht nur bei neuen Partnern, sondern auch in einer Langzeitbeziehung. Rollenspiele können zudem helfen, das Sexleben wieder aufleben zu lassen und vor allem zu verändern. So können Sie sich selbst spielerisch Distanz aufbauen, um dann übereinander herzufallen. 

Für Rollenspiele sollten Sie darauf achten, dass Sie sich nicht gewohnter Umgebung aufhalten. Rollenspiele in der gemeinsamen Wohnung wirken meist wie eine Komödie. Treffen Sie sich daher lieber an einem neutralen Ort, zum Beispiel einem Hotelzimmer. So ist die Begegnung umso spannender. 

Das Gedankenkino in Schwung bringen – Top Tipps 

Zuletzt wird der Sex oftmals durch die eigenen Gedanken befeuert. Das gilt sowohl für den Sex mit dem Partner als auch den Sex mit sich selbst. Das Gedankenkino spielt hier eine große Rolle. Um sich auch beim Sex ein sexuelles Bild zu generieren, können Sie daher auf Pornos zurückgreifen, an etwas Heißes denken oder aber im Vorfeld einen Erotik Roman lesen, an den Sie sich nur zu gerne zurückerinnern. 

Sollten Sie mit jemanden Sex haben, können Sie auch diesen Fragen, woran er oder sie gerade denkt. So können Sie den Gedanken teilen und Ihr eigenes Gedankenkino gemeinsam erschaffen. 

Die erotische Wirkung von Kleidung – von sexy bis hochgeschlossen

Geben wir es doch einfach mal offen zu. Kleider machen Leute. Das war schon immer so. Der erste Eindruck ist nur einmal zu vergeben und das ist sowohl in der Berufswelt so, als auch im Privaten. Wenn wir auf der Suche nach einem neuen Partner sind oder die Lust verspüren, ein erotisches Abenteuer erleben zu wollen, dann spielt in der Tat die Kleidung eine entscheidende Rolle. Denn den Charakter hinter einem Menschen lernt man erst deutlich später kennen. Die echte Aufmerksamkeit erzielt unweigerlich das Äußere und damit natürlich auch die Klamotten.

Sexy und freizügig

Frauen die nicht die feste Beziehung suchen, sondern nur ein sinnliches Abenteuer, entscheiden sich daher für ein sexy Outfit, dass der Männerwelt ein eindeutiges Signal schickt. Ein weit ausgeschnittenes Oberteil lässt tiefe Blicke zu und wenn der Rock gerade einmal bis knapp über den Po ragt, dann setzt beim männlichen Geschlecht mit Sicherheit der Verstand schneller aus, als Frau sich das denken kann. Gekrönt von hohen Stiefeln und die Jagd kann beginnen. Das klingt alles ziemlich Klischee behaftet, aber in der Realität spielt sich das Tag täglich so ab.

Unterstützend nutzen Frauen Apps, die Singles in der unmittelbaren Nähe anpreisen. Auf diese Art ist es einfacher an die Orte zu gelangen, an denen man große Chancen hat, einen potenziellen Partner für eine Nacht zu finden. Wenngleich sich das aktuell als etwas schwieriger gestalten dürfe.

Dann muss es halt der Supermarkt um die Ecke sein, in den man vielleicht mit etwas Glück auch jemanden kennenlernen kann.

Hochgeschlossen und Elegant

Es muss nicht immer das weit ausgeschnittene Oberteil sein, um die Aufmerksamkeit als Frau auf sich zu ziehen. Ein eng anliegender Longsleave mit Kragen kann unglaublich erotisch wirken, wenn die Frau die entsprechende Figur dazu hat. Enge Jeans und schon erzielt sie mit deutlicher weniger Aufmerksamkeit dennoch eine große Wirkung auf die Männer.

Auch Blusen sehen unglaublich elegant aus, wenn sie nicht gerade mit kunterbunten Blumen versehen sind. Dunkle, dezente Farben wirken in der Regel sinnlich. Aus diesem Grund ist es ratsam auch zu diesen Farbnuancen zu greifen, wenn man als Frau eine erotische Ausstrahlung erreichen will.

Die Kleidung allein wird es jedoch nicht richten. Das ist natürlich selbstverständlich. Ein gepflegtes Äußeres ist unverzichtbar. Es nützt die sexy Leggins reichlich wenig, wenn die Haare ungepflegt sind. Und gepflegt heißt natürlich nicht automatisch, dass sich Frau gleich tonnenweise Schminke in das Gesicht auftragen muss. Die meisten Männer finden Frauen mit einer natürlichen Ausstrahlung deutlich interessanter, als jene, die sich hinter zu viel Make Up regelrecht verstecken. Also daran denken, dass man das Schminken ganz nach dem Motto: weniger ist mehr, vornimmt.

Selbst Nähen? Eine Option für talentierte Frauen

Sicher gibt es nicht sehr viele, die den Umgang mit Nähmaschinen noch beherrschen. Doch jene, die es einmal versuchen wollen können eine Nähmaschine für Einsteiger nutzen. Mit etwas Kreativität und den passenden Stoffen lässt sich selbst daheim ein erotisches Outfit selbst kreieren. Der Clou dabei, es entstehen dabei Unikate, die so nicht im Handel erhältlich sind. Auf diese Weise kann eine Frau eine ganz persönliche Note setzen und Kleidung anfertigen, die nach ihren Vorstellungen entsteht.

Fazit

Die Kleidung sagt schon sehr viel über einen Menschen aus. Jemand, der sportlich aktiv ist, wird sicher selten in einem Business Look anzutreffen sein und umgekehrt wird eine Business Dame nur selten in sportlicher Kleidung zu sehen sein. Und wenn Frauen auf sich aufmerksam machen wollen, weil sie sich nach einem Partner sehnen oder einem erotischen Abenteuer, dann achten sie nochmals mehr darauf, womit und vor allem wie sie ihre Reize verdecken oder dezent zeigen.

Wie können Sie Ihre Sexualität aufleben lassen?

Wer in einer Partnerschaft ist, der ist nicht zwingend mit dem Sexleben zufrieden. Gerade in langjährigen Beziehungen ist es nicht verwunderlich, wenn auch die Häufigkeit der Zärtlichkeiten abnimmt. Das muss man nicht hinnehmen und kann aktiv dagegen vorgehen. Wenn Sie dieses Thema kennen, und schon lange darunter leiden, dann können Sie die Tipps aus diesem Artikel umsetzen.

Tipp 1: Kommunikation ist das A und O

Kennen Sie das Thema, das in einer langjährigen Partnerschaft plötzlich die Interessen auseinandergehen und die Kommunikation entsprechend nachlässt? Es ist vollkommen normal, dass Menschen sich weiterentwickeln und auch beide Partner müssen sich nicht zwingend in dieselbe Richtung bewegen – das ist keine Voraussetzung, um eine glückliche Beziehung zu führen.

Dennoch sollte man sich gerade im Zusammenhang eines schlechten Sexlebens fragen, was in der Beziehung los ist. Wenn man die Grundsatzdiskussionen geführt hat und man sich bewusst ist, dass man weiterhin zusammenbleiben möchte, dann können nachfolgend die offenen Gespräche zum Thema Sexualität geführt werden.

Hier können oftmals Probleme dahinterstecken, die der ein oder andere Partner aus Schamgefühl oder anderen Gründen nicht erzählt hat. Es ist nicht ungewöhnlich, dass die Frau beim Akt Schmerzen verspürt oder die Erregung beim Mann zu gering ist. Diese Punkte sind natürlich unangenehm, sollten aber in jeder Partnerschaft angesprochen werden.

Deshalb ist es der wichtigste Punkt, dass Sie sich mit Ihrem Partner zusammensetzen und offen darüber sprechen, was die Probleme sind. In den meisten Fällen sind es sogar nur Kleinigkeiten, die man innerhalb kürzester Zeit umsetzen kann. Wenn jedoch größere Themen dahinterstecken, dann darf gemeinsam daran gearbeitet werden.

Sind gesundheitliche Themen der Auslöser für die abflachende Intimität, dann ist es gut, einen Arzt zu besuchen.

Das könnte Menschen, die in keiner Beziehung sind, interessieren: http://www.erotische-blogs.de/unverbindlicher-sex-tipps-fuer-beziehungen-ohne-feste-bindung/.

Tipp 2: Ausleben der Fantasien

Fast jeder Mensch hat seine sexuellen Fantasien. Wenn die Kommunikation passt, dann können diese auch ganz offen angesprochen werden. Falls man jedoch Probleme beim Reden hat, dann kann dies durchaus ein Problem sein. Deshalb ist auch in diesem Zusammenhang die Kommunikation das A und O. Es muss nicht sein, dass beide Partner dieselben Fantasien haben, aber vielleicht schafft man es auf die Vorstellungen der Frau und des Mannes einzugehen. Es muss nicht alles ausprobiert werden, wenn es einem Partner unangenehm ist. Der wichtigste Punkt ist, dass man die Fantasien anspricht und man als Paar schaut, was umgesetzt werden kann.

Sie werden sehen, dass dies für einen neuen Spaßfaktor im Bett sorgen kann. Zudem fühlen Sie sich aufgrund der tiefgründigen Gespräche wieder näher und gesehen. Wenn dieser Punkt fehlt, dann kann es schnell zum Fremdgehen kommen.

Tipp 3: Oasen der Ruhe schaffen

Während viele Menschen auf Sex zwischen Tür und Angel stehen, möchten einige ein vollständiges Wohlfühlpaket. Deshalb ist es wichtig, dass sich Pärchen Oasen der Ruhe schaffen, in denen Sie sich fallen lassen können. Damit ist nicht nur der Raum gemeint, in dem Sie miteinander schlafen, sondern auch der Zeitrahmen. Gerade Frauen tun sich oftmals schwer, einfach bereit zu sein. So ist es gut und wichtig, dass Sie sich Zeit geben und sich nicht zu hohe Erwartungen setzen. Ein gemütlicher Abend zu Hause mit einem leckeren Essen, ein bisschen Wein sowie einer lustigen Serie bedeutet für viele Menschen Entspannung. Mehr zum Thema die richtige Entscheidungen treffen erfahren Sie im Testbericht von Casino Euro – das Bauchgefühl ist in vielen Situationen sehr wichtig. Damit können Sie selbst herausfinden, ob Sie jetzt gerade Lust haben oder nicht.

Tipp 4: Bei zu großen Problemen mit einem Therapeuten sprechen

Wenn diese Tipps gar nicht helfen und Sie das Gefühl haben, dass es keine Rettung mehr gibt, dann kann ein Gespräch beim Therapeuten helfen. Dieser sorgt dafür, dass Sie eine objektive Meinung über Ihre Beziehung erhalten. Das Sexleben hängt natürlich auch immer stark mit Ihrer sonstigen Partnerschaft zusammen. Sind Sie glücklich miteinander, dann funktioniert der Sex meistens auch – gibt es aber große Probleme, dann dürfen diese oftmals auch mit professioneller Hilfe aufgearbeitet werden. Dieser Tipp kann der letzte Ausweg sein, eine Beziehung und damit auch das Sexleben zu retten.

Unverbindlicher Sex: Tipps für Beziehungen ohne feste Bindung

Wenn du bereits unverbindlichen Sex hast, dir aber wünschst, dass das Ganze besser laufen würde, bist du nicht allein. Viele Menschen entscheiden sich für ein Leben ohne feste Bindungen, weil sie die Vorstellung von einfachem und unverbindlichem Sex lieben.

Allerdings kommt es oft vor, dass sie am Ende frustriert sind, weil die Dinge nicht so wie erwartet laufen. Wenn dir das bekannt vorkommt, dann ist es vielleicht an der Zeit deine Vorstellung von unverbindlichem Sex neu zu definieren.

Viel zu viele Menschen gehen davon aus, dass unverbindlicher Sex keine Pflege, Planung oder Voraussicht erfordert. In Wirklichkeit sind diese Dinge aber notwendig, wenn du deine Beziehungen so angenehm wie möglich gestalten möchtest.

Habe keine zu großen Erwartungen

Eine Beziehung ohne feste Bindung ist nicht wie eine traditionelle Beziehung. Gehe nicht davon aus, dass die Person den ganzen Tag mit dir chattet oder außerhalb des Schlafzimmers Smalltalk mit dir führt. Ebenso sind romantischen Geschenke am Valentinstag oder zum Geburtstag ein Tabu.

Halte deine Erwartungen also niedrig. Bei deiner Verbindung zu dieser Person dreht sich alles um Sex, also sollten eure Interaktionen ebenfalls nur davon handeln.

Setze von Anfang an klare Grenzen

Wenn du vorhast unverbindlichen Sex zu haben, musst du das einfach nur von Anfang deutlich machen. Erotische Kontakte sind heutzutage gesellschaftlich akzeptiert, so dass du nicht lügen musst, wenn du darauf aus bist. Sei nur immer ehrlich und offen darüber, was du willst und was nicht.

Du solltest auch sicherstellen, dass es vom ersten Tag an klare Grenzen und Grundregeln gibt, wenn du eine dauerhafte Beziehung ohne feste Bindung willst. Grenzen sind der beste und effektivste Weg um sicherzustellen, dass niemand auf falsche Gedanken kommt oder Emotionen ins Spiel bringt.

Dabei könnte es sich um alle möglichen Dinge handeln. Zum Beispiel könntest du festlegen, dass Gespräche nur zu bestimmten Zeiten und in einem gewissen Rahmen stattfinden oder ausdrücklich verlangen, dass dein Partner verhütet.

Halte dir weitere Optionen offen

Es mag sein, dass du dich mit deinem Sexpartner so gut verstehst, dass du mit ihm oder ihr eine Art Freundschaft schließt. Aber dennoch solltet ihr beide mit anderen Leuten schlafen.

Das verringert nicht nur deine Chancen, romantische Gefühle für eine bestimmte Person zu entwickeln, sondern bewahrt dich auch davor, in den gleichen sexuellen Trott zu verfallen, von dem feste Beziehungen so oft geplagt werden.

Beziehungen ohne feste Bindung sind wirklich das Beste aus beiden Welten. Du kannst regelmäßige Partner haben, die bereits wissen, wonach du dich beim wirklich Sex sehnst, aber du kannst auch jederzeit jemand Neues kennenlernen.

Brich die Beziehung ab bevor es ernst wird

Manchmal kommt es vor, dass trotz aller Bemühungen die Beziehung unverbindlich zu halten, eine Person Gefühle für die andere entwickelt.

Vielleicht hast du dich dabei erwischt wie du von der Person träumst, wenn ihr nicht zusammen seid. Oder vielleicht hat sie das Gefühl eine besondere Begegnung in dir gefunden zu haben.

Falls es soweit kommt, ist es an der Zeit darüber nachzudenken die Dinge zu beenden. Schließlich ist es nicht fair weiterzumachen, wenn Gefühle im Spiel sind.

Setzt euch am besten zusammen, habt eine ehrliche Diskussion und bringt die Dinge auf den Punkt. Erkläre die Situation, danke der Person für ihre Begleitung und beende die Sache.

Verschwende keine Zeit

Falls es zur Trennung kommt solltest du alles Notwendige dafür tun, dass ihr beide schnell wieder vorankommt. Denke immer daran, dass unverbindliche sexuelle Beziehungen, per Definition, nur von vorübergehender Dauer sind.

Manchmal verschwinden Partner von ganz alleine, aber manchmal muss der eine oder der andere es persönlich beenden. Es ist immer gut einen Plan zur Absicherung zu haben und zu wissen wie man am besten mit solchen Trennungen umgeht.

Der Trend zu langen Wimpern

Frauen möchten sich wohl in ihrer Haut fühlen und freuen sich über ein attraktives Aussehen. Nachdem im Jahre 2008 endlich das erste Präparat für längere Wimpern auf den Markt kam, geht der Trend in Richtung längere Wimpern durch natürliche Wachstumsmittel. Ein Wimpernserum vermeidet den künstlichen Effekt von künstlich aufgetragenen Wimpern, die unnatürlich aussehen und damit oftmals weder Sender noch Empfänger zufriedenstellen. Für dichte und lange Wimpern auf natürliche Art und Weise sollte also ein Wimpernserum genutzt werden. Doch wie findet die Frau nun auf dem Markt der vielen Anbieter das richtige Produkt? Schließlich ist bekannt, dass diverse Wimpernsera in ihrer Wirkung unbefriedigend sind. In der Folge hat die Frau lediglich viel Geld ausgegeben, ohne dass sie davon einen Mehrwert hat. Bei anderen Wimpernsera kommt es sogar noch schlimmer: Sie reizen die Haut und lösen Allergien aus. In diesem Ratgeber soll ein Wimpernserum vorgestellt werden, das für Abhilfe sorgen kann.

Starke Effekte durch das Wimpernserum Miralash

Es gibt das Miralash Wimpernserum, das der Anwenderin viele Vorteile bietet. Zum einen wurde es mehreren dermatologischen Testverfahren unterzogen und als vollkommen unbedenklich für Augen und Haut eingestuft. Zum anderen waren die Ergebnisse für die Frauen sehr ermutigend. So berichteten 95 % der Anwenderinnen, dass sie nach spätestens 30 Tagen die Ergebnisse bemerkt haben, 96 % der Nutzerinnen freuten sich über die unkomplizierte Anwendung, während 88 % der Frauen nicht nur längere Wimpern bemerkten, sondern auch, dass ihre Wimpern ein dichteres Volumen hatten, sprich dichter, kräftiger und gesünder geworden waren. Aus diesem Grund befand sich das Wimpernserum bei einem Verbrauchertest auf Platz eins und war damit das beste Serum für Wimpern auf dem Markt. Doch was verhilft Miralash zu solch einer durchschlagenden Wirkung?

Der Wirkmechanismus von Miralash

Der Erfolg von Miralash war kein Zufall, sondern das Ergebnis harter und gekonnter Arbeit. Monatelang forschten Wissenschaftler und Spezialisten nach der besten Lösung für eine Tinktur, die Frauen ihren Traum von natürlichen wunderschönen Wimpern erfüllt. Schließlich fanden sie den Stein der Weisen in einer Zusammensetzung, die sie anschließend mit den bekannten überwältigenden Ergebnissen erprobt hatten. Die Inhaltsstoffe von Miralash bestehen aus Glycerin, Fango, Hyaluronsäure, Propanedio, Provitamin B5 und zahlreichen anderen wertvollen Vitaminen und Mikronährstoffen, die aufeinander abgestimmt ihre Wirkung entfalten. Die Follikel der Wimpern werden stimuliert und zum Wachstum angeregt. Die Vitamine und Nährstoffe versorgen die Wimpern mit allem, was diese zu einem gesunden und kräftigen Wachstum benötigen.

Auch Follikel, die vormals in ihrer Leistung hinterherhinkten, werden gestärkt und können endlich ihren Teil dazu beitragen, dass sich bei der Frau ein schöner, langer und dichter Wimpernkranz ohne Lücken entwickeln kann. Insofern profitieren vor allem Frauen von dem Wimpernserum Miralash, deren Wimpern vormals brüchig, kurz und lückenhaft aussahen. Miralash macht kranke Wimpernhaare wieder gesund.

Einfache Anwendung

Es reicht, das Wimpernserum einmal täglich aufzutragen, wobei sich dafür der Abend besonders anbietet, weil das Serum in der Nacht in Ruhe seine Wirkstoffe verteilen kann. Die richtige Dosis wird durch eine Pipette angezeigt. Miralash wird wie ein Eyeliner auf die Wimpern an der Wimpernwurzel aufgetragen, sodass alle Wimpern versorgt werden können. Nach Aussage des Herstellers zeigt sich spätestens bis zum 30. Anwendungstag die Wirkung. Viele Frauen berichteten allerdings davon, dass sie sich schon nach nur zwei Wochen über merkliche Ergebnisse freuen konnten. Aufgrund der Unbedenklichkeit der Wirkstoffe gibt es bei der Anwendung keine Altersbegrenzung.

Da Miralash weder Irritationen, Reizungen noch Allergien auslösen kann, können auch Frauen mit empfindlichen und gereizten Augen sowie Kontaktlinsenträgerinnen das Serum anwenden. Lediglich bei Frauen, die sich gerade einer Chemotherapie unterziehen müssen, ist Vorsicht geboten. Diese sollten die Anwendung vorher ärztlich abklären lassen. Ein Kontakt mit den Augen sollte wie bei anderen Sera vermieden werden. Kommt es dennoch ungewollt zu einem Augenkontakt, so reicht es aus, das Sera wieder aus den Augen auszuwaschen.

sexueller Verstärker

Sexueller Verstärker als Lösung für ein intaktes Liebesleben

Es gibt nicht nur den einen Verstärker für mehr Lust und Leidenschaft. Vielmehr geht es darum, das individuell passende Modell zu finden. Ein sexueller Verstärker muss passen und natürlich sollen keine Nebenwirkungen auftreten. Einerseits kann man sich für pflanzliche Präparate entscheiden oder man wählt den Gang zur Apotheke. Wie auch immer die Wahl ausfallen wird – letztlich zählt das positive Ergebnis. Denn soviel steht fest: Mit sexueller Unlust muss sich niemand abfinden. Mit ein paar einfachen Tricks und Mittelchen kann auf diese Weise nicht nur die eigene Lebensqualität angehoben werden, auch der Partner profitiert natürlich davon.

Die Libido beeinflussen

Sexualität beginnt im Kopf. Jeder hat andere Vorstellungen, Wünsche und Bedürfnisse. Es gibt kein allgemein gültiges Rezept oder keinen Leitfaden zu Häufigkeit und Potenzmittel auf Potenzdoktor,
Intensität Ihres Sexuallebens. Wichtig ist, dass Sie sich gut fühlen. Sofern unerfüllte Wünsche vorhanden sind oder Defizite zu verzeichnen sind, sollten Sie spätestens an diesem Zeitpunkt handel.
Es ist wichtig, dass Sie sich Ihren Problemen stellen: Nur auf diese Weise bringen Sie endlich wieder neuen Schwung in den grauen Alltag. Beeinflussen Sie Ihre Libido, nehmen Sie sich Zeit, schaffen Sie sich eine Wohlfühlatmosphäre. Nichts ist störender als zu viel Druck. Schließlich handelt es sich nicht um einen sportlichen Wettkampf sondern um Ihr eigenes Liebesleben. Dieses wird leider oftmals zu Unrecht vernachlässigt. Dabei ist es sehr wichtig, dass man sich bewusste Auszeiten nimmt.

Rat beim Arzt suchen

Welcher sexueller Verstärker für Sie am besten geeignet ist, kann vielleicht Ihr Arzt am sichersten beantworten. Es sollten andere Medikamente berücksichtigt werden, sodass eine Unverträglichkeit ausgeschlossen werden kann. Mitunter ist eine Umstellung erforderlich oder es gibt gelungene Alternativen. Sprechen Sie Ihren Mediziner diesbezüglich an und seien Sie vor allem ehrlich und offen. Ein Schamgefühl ist in diesem Fall absolut fehl am Platz. Einerseits ist natürlich die Schweigepflicht verbindlich und auf der anderen Seite können Sie das Thema sexuelle Schwäche ungeniert ansprechen. Nur auf diese Weise werden Sie zu einer wirklich hilfreichen Lösung kommen können. Verbauen Sie sich diese Chance nicht selbst. Kluges und vorausschauendes Handeln hilft auf Dauer immer weiter.

Für Sie und Ihn geeignet

Ein sexueller Verstärker ist durchaus nicht ausschließlich für das starke Geschlecht geeignet. Auch Frauen können profitieren und dadurch eventuell wieder mehr Spaß im Bett erleben. Es gibt die unterschiedlichsten Gründe und Erklärungen für eine Flaute im heimischen Schlafzimmer. Es ist also ratsam, den Ursachen auf den Grund zu gehen und erst anschließend zum Medikament zu greifen. Überstürztes Handeln ist nicht immer die ideale Lösung. Dennoch kann es als Vorteil empfunden werden, dass es diverse Unterstützungen und Hilfsmittel gibt. Sofern Sie auch im Alter ein erfülltes Sexualleben genießen möchten, sollten Sie sich angesprochen fühlen. Verzicht ist definitiv keine Option. Stattdessen kann ein passender sexueller Verstärker gefunden werden und Sie werden sich von einer ganz neuen Seite kennen lernen. Vielleicht überraschen Sie somit Ihren Partner, der einfach begeistert ist? Unterscheiden Sie bei der Einnahme Ihrer Präparate in Langzeitwirkung und spontanen Nutzen. Je nach Lebenswandel und Bedarf empfiehlt sich die eine oder andere Option für Sie.

Erotisch, prickelnd und spannend – Die beste erotische Literat

Bücher mit sexuellen Inhalt sind schon lange kein Tabuthema mehr. Mussten sexuell anregende Bücher früher hinter verschlossenen Türen gelesen werden, gelten Sie spätestens seit „Fifty Shades of Grey“ als salonfähig. Gerade jenes Buch hat eine Welle an Literatur losgetreten, die sich vollkommen mit Sex, Leidenschaft, Liebe und Verführung beschäftigt. Überraschend ist, dass aufgrund der anregenden Erzählweise eine gute Geschichte nicht zu kurz kommt. Wir zeigen Ihnen die fünf besten Bücher mit erotischem Inhalt.

Die Top-5 Bücher mit sexuellen Inhalt

1. „Amber to Ashes – Ungebändigt“ von Gail McHugh

„Amber to Ashes – Ungebändigt“ ist brandneu auf dem Markt der Bücher mit sexuellen Inhaltund bietet eine spannende Mischung aus verbotenen Gelüste, sexuellem Verlangen und der Entscheidung zwischen zwei Männern. Im Mittelpunkt steht Amber, die an ihrem ersten Tag am College den schönen Brock Cunningham kennenlernt. Schon bald kann sie nur noch an ihn denken. Das ändert sich aber schnell, als sie auf Ryder Ashcroft trifft, einen tätowierten Bad Boy. Löst er zuerst Fluchtreflexe bei ihr aus, stiehlt er mit einem Kuss schon bald ein Stückchen ihrer Seele. Brock und Ryder sind wie Tag und Nacht, Feuer und Eis, doch Amber sehnt sich nach beiden. Eine aufregende und erotische Reise beginnt.

2. „Passion – Leidenschaftlich verführt“ von S. Quinn

Die mitreißende Story von „Passion – Leidenschaftlich verführt“ steht im Mittelpunkt. Alles beginnt damit, dass die hübsche Seraphina Harper einen Job als Kindermädchen im mystischen Mansfield Castle annimmt. Doch sie wird schon vorher gewarnt, denn keine Nanny hielt es bisher länger als eine Woche in dem mysteriösen Schloss aus. Das ist alles dem Hausherrn zu verdanken, denn der früh verwitwete Lord Patrick Mansfield wünscht, dass alles genau nach seinen Regeln verläuft. Schon bald lehnt sich Seraphina gegen den gutaussehenden ehemaligen Offizier auf, doch das weckt nur sein Interesse. Je mehr er versucht, ihren Widerstand zu brechen, desto tiefer versinken die beiden in eine leidenschaftliche Beziehung.

3. „After passion“ von Anna Todd

Haben Sie erst einmal die ersten Seiten gelesen, möchten Sie die Mischung aus Liebe und Erotik nicht mehr aus der Hand legen. Tessa Young ist das typische Mädchen: Schön, jung und unschuldig. Als sie aber an der Washington State University auf Hardin Scott trifft, soll sich ihr ganzes Leben verändern. Er ist das genaue Gegenteil von Tessa: unverschämt, unberechenbar und ein Bad Boy. Dennoch fühlt sie sich magisch von ihm angezogen und entdeckt schon bald eine ganz neue Welt voller Leidenschaft. „After passion“ ist der erste Band der AFTER-Serie von Anna Todd.

4. „Sea Breeze – Jax und Sadie“ von Abbi Glines

Eine besondere Perle ist „Sea Breeze – Jax und Sadie“. Sadie White verbringt ihre Sommerferien nicht am schönen Strand von Sea Breeze, stattdessen arbeitet sie als Hausangestellte für eine wohlhabende Familie. Hier trifft sie auf den Besitzer des Anwesens: Jax Stone, einen bekannten Rockstar. Sadie hat aber nur wenig Zeit, sich darüber zu freuen, dass sie für einen der heißesten Rockstars der Welt arbeitet. Stattdessen macht sie sich Sorgen um ihre Mutter und die Familienfinanzen. Doch gerade diese desinteressierte Haltung führt dazu, dass sich Jax nur noch mehr zu Sadie hingezogen fühlt.

5. „Grey – Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt“ von E. L. James

Keine Liste Bücher mit sexuellen Inhalt wäre vollständig, wenn nicht auch die Werke von E. L. James genannt werden. Gerade für Fans von „Fifty Shades of Grey“ ist dieses Buch Pflichtlektüre. Die bekannte Geschichte wird nun aus der Sicht von Christian Grey erzählt, was dazu führt, dass die Geschichte wesentlich spannender ist. Christian Grey ist ein großer Unternehmer und hat alles in seinem Leben genau unter Kontrolle. Er ist geordnet, diszipliniert und vollkommen leer. Doch das soll sich ändern, als er auf die naive Anastasia Steele trifft. Ihr gesamtes Auftreten bringt Christian um den Verstand und er entdeckt Seiten an sich, die er vorher nicht kannte. Anders als all die anderen Frauen vor ihr, scheint Anastasia direkt ins Innere von Christian zu blicken. Die Geschichte bietet viele Facetten von Christian Grey, die im eigentlichen Roman noch nicht zum Tragen gekommen sind. Zum Beispiel seine dunklen Begierden, der Selbsthass oder die Schrecken seiner Kindheit.

Das Fazit zu Bücher mit sexuellen Inhalt

Über zu wenig Bücher mit sexuellen Inhalt müssen Sie sich heute nicht mehr beklagen. Beinah täglich kommen neue Bücher mit sexuellen Inhalt auf den Markt, die bei Ihnen für ein Kribbeln sorgen werden. Dank der großen Auswahl stehen Ihnen viele unterschiedliche Geschichten zur Verfügung, sodass Sie jeden Tag Ihres Lebens ein wenig erotischer gestalten können.

DINGE, DIE FRAUEN AM MEISTEN AN SEX LIEBEN.

1. Küssen
Küssen, knutschen, knutschen, das Gesicht lutschen – die treibende Kraft der Sexwelt. Es kann die Chancen erhöhen oder verringern, dass die Dinge weiter gehen. Nichts ist größer, als jemanden zu küssen, der willkürlich, schlampig betrunken oder blind für Körpersprache ist. Mit der Zunge die Balance halten: Keine Zunge fühlt sich an wie in der Mittelstufe, zu viel Zunge fühlt sich an wie in der zehnten Klasse. Was ist die richtige Menge? Wenn Sie fragen müssen…… Oh, und bitte schließ deine Augen.

Knabbern

Willst du deine Frau nass und bereit machen? Starten Sie oben. Das Saugen und (für die meisten) Beißen an Hals und Ohr fühlt sich unglaublich an, solange man nicht zu lange verweilt. Du willst, dass deine Lady aussieht, als wäre sie mit einem Meisterliebhaber zusammen gewesen, nicht mit einem Statisten von True Blood.

Der Blick in sein Auge, wenn er bereit ist zu werfen, genau dann und dort.

Brutal heiß. Einige Frauen beschweren sich über einen Kerl, der die ganze Zeit geil ist, aber vertrauen Sie mir, wenn ich Ihnen sage, dass das Gegenteil viel schlimmer ist. Niemand mag einen sanften Liebhaber. Und Blickkontakt während der Show ist immer eine gute Idee.

Langsam ausziehen

Wenn eine Frau erregt ist, ist sie zuversichtlich, wie sie aussieht, und Vertrauen ist eine attraktive Eigenschaft in einem Partner. Wenn wir sicher genug sind, dass wir das Stück durch Necken ausziehen können, steigt der heiße Faktor exponentiell an.

Die Regel der Brustwarze

Frauen haben Titten, und wir mögen es, wenn du mit ihnen spielst, an ihnen saugst und sie vielleicht sogar mit deinen Zähnen neckst. Auch unsere Brustwarzen sind oft sehr empfindlich, ebenso wie die Areolen. Keine Verdrehung, bitte – es sei denn, wir bitten darum.

Vorspiel. Viel Vorspiel

Wir legen ebenso viel Wert auf die Vorspeise wie auf die Vorspeise. Lassen Sie uns in der körperlichen Aufmerksamkeit ganz über unseren Körpern schwelgen, und wir verschwenden diese Aufmerksamkeit zurück (das ist richtig, Sie müssen sie weggeben, um sie zu erhalten). Also machen Sie sich auf die Suche.

Anbetung der Klitoris

Ja, bitte. Eine sehr große Zahl von Frauen bekommt keine vaginalen Orgasmen, egal wie sehr sie ihre Männer schaukeln oder wie hart sie arbeiten. So wird ein Mann, der die Klitoris mit Begeisterung und Sachverstand manipuliert, das beste Ergebnis erzielen. Und für die Männer da draußen, die es nicht finden können: Google Maps.

Foto: Getty Bilder

Zu sehen, wie dein Kumpel erregt wird.

Wir wissen, dass die meisten Männer hartes Sitzen auf ihren Eseln erhalten können, die nichts tun, aber zu wissen, dass Sie verursachten, dass Antwort in ihm eins der erheiternden und reizvolleren Gefühle ist, die eine Frau erfahren kann.

Nackt sein mit deinem Kumpel

So beängstigend das auch sein mag (für manche Leute), es hat etwas sehr Erotisches, einfach nur unbekleidet und verletzlich zu sein.

Durchdringung

Ein ganz persönliches Gefühl: Ein Mann ist in dir, und du fühlst dich ihm nahe. Nichts fühlt sich besser an als das. Niemals.

Schweiß

Kein Mädchen will, dass irgendein Zufall in der Turnhalle über sie schwitzt, egal wie süß er auch sein mag. Aber den Schweiß eines Mannes zu sehen, zu fühlen und sogar zu schmecken, während er sich im Bett aufregt, kann erhaben sein.

Flüstern

Lautes, grafisches Sexgespräch kann Spaß machen, aber leidenschaftliches Flüstern im Ohr, wenn er dich mitnimmt, schiebt Frauen wirklich über den Rand. Stell nur sicher, dass du nicht etwas sagst, das die Stimmung ruiniert, wie: „Du siehst jetzt wirklich wie deine Mutter aus.“

Wenn ein Mann zu sehr darin verwickelt ist, um überhaupt zu reden.

Das ist genauso gut. Wenn er nur ein paar ernsthafte Grunzen und Stöhnen schafft, wissen wir, dass wir den Job machen.

Wenn ein Mann Sie sich wie eine Sexgöttin fühlen lässt

Es ist superheiß, wenn ein Mann dir sagt, dass du genau weißt, was du tun musst, um ihn loszuwerden. Jeder will gut im Bett sein. Und wir sind mehr als glücklich, den Gefallen zu erwidern.

Foto: Getty Bilder

Ein harter, schneller Quickie

Erinnerst du dich, als wir „Vorspiel“ sagten? Nun, ab und zu können wir darauf verzichten, wenn es bedeutet, dass wir eine athletische, intensive Rolle im Sack haben. Besonders, wenn wir sehr gestresst sind.

An der Spitze

Eine Frau fühlt sich befähigt, einen Mann reiten zu können. Sie diktiert den Rhythmus und die Bewegung, und das erlaubt ihr eine gewisse Kontrolle beim Sex, was sehr sexy sein kann.

Der Orgasmus

Wenn das passiert (und ja, Männer, es sollte euer Ziel sein, dass ihr beide dorthin kommt), ist es wirklich explosiv für uns. Man verliert sich wirklich für einen Moment, und die Hitze und die Verlassenheit ist genau richtig. Was die Männerseite des Deals angeht, wir Frauen lieben deine Flüssigkeit. Unordentlich? Ja. Nicht der beste Geschmack? Oftmals nicht. Aber aus purer animalischer Begierde ist es ziemlich glorreich, einen Mann in oder auf einen schießen zu lassen. Solange Sie sich engagieren oder Vorsichtsmaßnahmen treffen.

HPV Frau im Bett Oralsex Getty Images

Foto: Getty Bilder

Nachleuchten

Gibt es ein tiefer befriedigendes Gefühl in der Welt als postkoitale Glückseligkeit? Einfach mit (oder sogar auf) Ihrem Partner in einer verschwitzten, erschöpften, wunderschönen Gliedermangel liegend. Auch die Rückkehr zur Erde und die damit verbundene Flut von Gedanken und Emotionen. Und, vielleicht am wichtigsten, das Gefühl der Verbindung, etwas so Intimes mit jemandem zu teilen, der es wert ist.

Schweiß

Kein Mädchen will, dass irgendein Zufall in der Turnhalle über sie schwitzt, egal wie süß er auch sein mag. Aber den Schweiß eines Mannes zu sehen, zu fühlen und sogar zu schmecken, während er sich im Bett aufregt, kann erhaben sein.

Flüstern

Flüstern

Verführung eines Ichs

Willst du, dass er dich will? Ob es darum geht, ihn zu einem Mann zu machen, der dir gefällt oder dich begehrt, hier ist dein Leitfaden, wie du einen Mann verführen kannst, der noch nicht dein Mann ist.
Einen Mann zu verführen ist eine Kunst, die Spaß macht. Einem Mann zuzusehen, wie er sich wegen der sexuellen Spannung, die Sie geschaffen haben, nervös und ungeschickt fühlt, ist ein Ansturm, den nur wenige Dinge einem Mädchen geben können. Ein paar dieser Tipps mögen hinterhältig und intrigant sein, aber hey, wir spielen nicht schmutzig. Wir nutzen nur den Vorteil, eine Frau zu sein! Finde heraus, wie du einen Mann verführen kannst, der nicht dein eigener Mann ist, und lass ihn vor Lust schwitzen.

Aber was nun, willst du, dass er sich in dich verliebt oder bist du glücklich, dass er dich wie ein verlorener Welpe verfolgt? So oder so, du wirst eine tolle Zeit haben und er wird dich dafür lieben, dass du ihm eine tolle Zeit gelassen hast. Alle sind glücklich und die Welt ist ein besserer Ort!

Wie man einen Mann verführt

Wenn Sie verstehen wollen, wie man einen Mann verführen kann, besonders wenn er nicht Ihr eigener Freund ist, verwenden Sie diese zehn Tipps, um genau das zu tun. Es ist subtil, teuflisch unschuldig und er kann es dir nie verübeln, dass du ihn verführt hast.

Indem du diese Schritte benutzt, um einen Mann zu verführen, wirst du ihn glauben machen, dass er derjenige ist, der dich begehrt.

#1 Arbeite deinen Augenkontakt

Jetzt wollen Sie nicht, dass er denkt, dass Sie sich zu ihm hingezogen fühlen, also übertreiben Sie nicht das kleine Starrspiel. Schau, aber schau immer weg, so wie er dich ansieht. Dadurch wird er nie sicher sein, ob du ihn überhaupt anstarrst. Und doch würde er immer neugieriger auf dich werden.

2 Lass ihn deine beste Seite sehen.

Findest du dich sexy? Nein? Dann fang an, dich sexy zu fühlen, verdammt! [Lesen: Wie man sexy aussieht, ohne es zu versuchen]

Wenn du eine gerissene Verführerin werden willst, musst du dich wie eine fühlen. Und wenn Sie das tun, können Sie diesen Umzug perfektionieren und optimal nutzen. Männer lieben Brüste und Po. Das weißt du doch, oder?

Sieh dich um, wenn du mit dem Kerl zusammen bist, den du verführen willst. Lassen Sie ihn Ihre Kurven und Ihre getönten, sexy Beine bewundern. Wenn er sich in deinen Körper verliebt, ist er definitiv auf dem Weg, sich von dir verführen zu lassen.

#3 A little peek-a-boo

Das Faszinierende am Frauenleben ist, dass man etwas Ungeheuerliches tun kann, wie extrem kurze Röcke und tiefe Ausschnitte tragen und trotzdem einen Mann dafür verantwortlich machen kann, ein Perverser zu sein. Natürlich tragen wir Frauen jetzt nicht mehr diese sexy Outfits, um allen zu gefallen, oder? [Read: Enthüllung von Kleidung im Büro]

Wir tragen nur diese süßen Outfits für die Jungs, die wir verführen wollen. Also können alle anderen Perversen einfach weggucken, was uns wichtig ist. [Für Männer: Wie man das Dekolleté eines Mädchens anstarrt]

Wenn Sie einen Mann verführen wollen, tragen Sie nie alles oder nur spärliche Kleidung. Es zieht die falsche Aufmerksamkeit auf sich. Tragen Sie stattdessen etwas, das Ihnen die Möglichkeit gibt, ab und zu einen kleinen Blick auf ihn zu werfen. Wenn er um Sie herum steht, lehnen Sie sich nach vorne, um ein Stück Papier oder Ihre Tasche auszuwählen. Die Augen eines Mannes sind ziemlich schnell, wenn es um hinterhältige Brüste geht. Einem Mann die Chance zu geben, ab und zu mal einen Blick darauf zu werfen, würde ihn nur dazu bringen, sie mehr zu sehen, und hoffentlich ohne Kleidung. [Lesen: Der Grund, warum Männer Brüste mögen]

Jetzt ist es Ihre Entscheidung, ihm die Kleider auszuziehen, aber dieser Schritt wird ihn definitiv verführen und ihn dazu bringen, mehr zu wollen.

4 Lächeln für ihn

Männer werden automatisch zu Frauen hingezogen, die glücklicher und lustiger zu sein scheinen. Eine lächelnde, kokette Frau ist viel zugänglicher als eine mürrische, schlaffe Frau. Wenn Sie ein Gespräch mit ihm führen, lächeln Sie oft. Es wird dich gutmütig und glücklich erscheinen lassen, was ihn zu dir ziehen wird. Aber übertreiben Sie nicht das Lächeln, indem Sie deutlich machen, dass Sie etwas für ihn übrig haben. Du versuchst, ihn zu verführen, ohne ihn wissen zu lassen, dass du ihn magst! [Lesen: Wie man mit einem Kerl redet, den man mag]

5 Mit ihm flirten

Wenn Sie diese ersten Schritte bis zum Abschlag haben, würde der Typ, den Sie verführen, sich bereits zu Ihnen hingezogen fühlen, sexuell oder anderweitig. Jetzt ist es an der Zeit, ihn aufzuwärmen und ihn wissen zu lassen, dass du ab und zu ein bisschen sicher flirten willst. Wenn Sie ein Gespräch mit ihm führen, beginnen Sie mit ihm zu flirten und bringen Sie ihn dazu, das Gespräch mit Ihnen fortzusetzen. Wenn seine Augen bereit sind, vor Aufregung aufzutauchen, oder wenn er Sabber hat, machst du das toll, oder, du Verführerin? [Lesen: Wie man mit einem Kerl flirtet, ohne es offensichtlich zu machen]

#6 Lingering unexpected touches

Wenn Sie beim Mittagessen ein Gespräch mit ihm führen, legen Sie Ihre Finger über seine Handfläche und betonen dabei einen Punkt oder halten Sie ihn an seiner Hand, während Sie die Straße überqueren. Wenn Sie neben ihm sitzen, lassen Sie Ihre Füße seine Füße berühren und tun Sie so, als ob Sie es nicht bemerkt hätten. Schaffen Sie Umstände, damit er Sie berühren kann, und er wird mehr wollen. [Lesen: Wie man einen Freund aus Versehen küsst]

7 Werfen Sie sich nicht auf ihn.

Wenn Sie wissen wollen, wie man einen Kerl verführt, werfen Sie sich nie auf ihn oder lassen Sie ihn wissen, dass Sie denken, dass er heiß ist. Indem Sie einen Mann wissen lassen, dass Sie bereits an ihm interessiert sind, würde er sich von Ihren Possen nicht begeistert fühlen. Er wird einfach annehmen, dass Sie sich wirklich bemühen, seine Aufmerksamkeit zu bekommen. Und du

6 Ungezogene Wege, Ihren Mann zu ärgern und ihn hart zu lassen

6 Ungezogene Wege

Willst du deinen Mann für später fit machen? Hier sind einige narrensichere heiße und schwere Möglichkeiten, ihn zu ärgern und ihn mehr wollen zu lassen.
Manche Mädchen haben vielleicht den Eindruck, dass Männer gerne auf den Punkt kommen, wenn sie zwischen den Laken heiß und schwer werden, aber die Wahrheit ist, dass sie ein wenig freches Necken genauso mögen wie Mädchen!

Einige sagen, dass der beste Weg, Ihren Mann zu necken, ist, ihm Sex vorzuenthalten, aber wenn Sie es um eines „Neckens willen“ wollen, dann wissen Sie einfach, dass es viel bessere Möglichkeiten gibt, dies zu tun, um größere Ergebnisse zu erzielen. In der Tat, es gibt Tonnen von Gründen, um sexuelle Spannungen in Ihrer Beziehung aufzubauen! Zum einen begeistert es beide Parteien für das, was kommen wird. Es gibt Ihnen auch eine Chance, mit Ihrem Sexualleben kreativ zu werden. Und vor allem ist es ein totaler Nervenkitzel, die Kontrolle über seinen Mann zu übernehmen und die Show zu leiten!

Wie man seinen Mann ärgert und ihn für dich verrückt macht.

Beim Necken geht es vor allem darum, etwas scheinbar Alltägliches zu tun, aber mit einer sexy Wendung. Es ist ein Versprechen für später und ein Weg, ihn den ganzen Tag an dich zu denken. So, ob Sie schauen, um eine freche Anmerkung in seinem Mittagessen zu lassen oder voll-auf schmutziges Mädchen im Büro zu gehen, gibt es viel der Weisen, Ihren Mann zu necken und ihn stark zu lassen.

1. Freche SMS. Texten ist eine großartige Möglichkeit, ihn heiß und belästigt zu machen, wenn man nicht wirklich mit seinem Mann zusammen sein kann. Der offensichtlichste Weg, ihn zu verärgern, ist mit einem Nacktfoto – aber mit den Gefahren von nacktem Sexting, Sharing und Internet-Hacking ist dies vielleicht nicht der richtige Weg für Sie. Außerdem überlässt es wenig der Phantasie. Anstatt alles zu verbergen, necken Sie Ihren Mann mit sinnlichen Texten.

Arbeitet er hart? Sag es ihm: „Ich hoffe nicht zu sehr. Ich möchte, dass du genug Energie für das hast, was ich heute Abend mit dir vorhabe.“ Willst du noch ein bisschen mehr auf den Punkt bringen? Versuchen Sie etwas Offensichtlicheres: „Ich habe mich ganz nass gemacht, als ich daran dachte, dass du mich letzte Nacht geleckt hast. Was soll ich jetzt tun?“

Oder spielen Sie ein schmutziges Spiel von „If you were here“ mit ihm per Text. Beginnen Sie alle Ihre Sätze mit „If you were here“ und folgen Sie mit unartigen Sprüchen wie: „Ich würde mich nicht davon abhalten können, dich durch deine Hose zu tasten“, und von dort aus allmählich schmutziger werden und ihm genau sagen, was du ihm antun würdest. Da Sie nicht wirklich die Wörter sprechen müssen, können Sie es einfacher finden, Ihre Hemmungen zu verlieren, also gehen Sie wild! [Lesen: 20 sexy Texte, um ihn aufzumuntern]

2. Ihn in der Öffentlichkeit ärgern. Wenn du dich mutig fühlst, ist das hier definitiv aufregend. Wenn Sie das nächste Mal auf einer Veranstaltung oder einer Hochzeitsfeier sind, sollten Sie Ihrem Mann einen subtilen Schliff auf der Tanzfläche geben. Besser noch, wenn du das nächste Mal mit deinen Freunden in einem Restaurant bist, lehn dich einfach an sein Ohr, wenn niemand hinsieht, und flüstere: „Alles, was ich jetzt tun will, ist, meinen Mund um dein c*ck zu wickeln.“

Wenn Sie sich nach Ihrem dreisten Hänseleien mutig fühlen, greifen Sie unter den Tisch und geben Sie seinem Päckchen eine kleine Abreibung. Schließen Sie sich schnell wieder dem Gespräch mit Ihren Freunden an, damit sie nicht schlauer werden. Denken Sie daran, ihn während des Essens nicht zu sehr zu verärgern, sonst können Sie einfach auf der Rechnung landen! [Lies: 50 schmutzige Dinge, die du deinem Freund in der Öffentlichkeit sagen kannst]

3. Es geht nur um deine Lippen. Nicht diese! Die auf deinem Gesicht, Dummerchen! Mein Mann sagte, dass das erste Mal, dass er mich auf sexuelle Weise sah, war, als ich mit meiner Zunge mit dem Strohhalm meines Cocktails spielte. Also, meine Damen, flirten Sie mit Ihren Lippen. Wenn du mit deinem Mann verabredet bist, solltest du deine Lippen lecken und deine Zunge benutzen, um deinen Strohhalm zu streicheln. Zeig ihm später, was er vorhat.

4. Überraschungs-Lunch-Strip-Show. Jeder liebt einen Pop-In bei der Arbeit von seiner Geliebten, richtig? Und er wird es besonders lieben, wenn ein tolles Mittagessen mit einem tollen Streicheln gepaart wird. Finde heraus, wann seine Mittagspause ist und tauche mit seinem Lieblingsessen auf. Lass ihn wissen, dass das Mittagessen nicht der einzige Grund ist, warum du kommst. Geben Sie ihm nach dem Essen Ihren besten Lap Dance als sexy Dessert. Macht euch wie Teenager und versprecht ihm, dass nach der Arbeit noch mehr auf ihn warten werden.

#5 Morning shower make out. Ist er etwas spät dran für die Arbeit? Machen Sie ihn verrückt und fangen Sie ihn, kurz nachdem er aus der Dusche kommt, bevor er sich wieder anzieht, und sagen Sie ihm, wie sehr Sie darauf brennen, auf die Knie zu gehen – und dann tun Sie es.

Machen Sie ihn wild, indem Sie seinem Mitglied die dringend benötigte Zuneigung zeigen, aber geben Sie ihm noch nicht das volle Geld. Lutschen Sie leicht und konzentrieren Sie sich darauf, den Kopf und die Bälle zu lecken, während Sie ihn auf und ab streicheln. Denken Sie daran, dass er kein Happy End bekommt, bis er entweder A: nach Hause kommt oder B: sich damit abfindet, super spät zu sein. [Lesen: 9 heiße Blowjob-Geheimnisse, die ihn verrückt machen]

#6 Have a little taste. Für die Mädchen, die nichts dagegen haben, ein wenig, ähm, persönlich mit sich selbst zu werden, dann wird ihn das hier sicher heiß machen. Während du in der Öffentlichkeit bist, Freunde hast oder auf andere Weise unterhaltsam bist, geh in eine Ecke des nächsten Raumes, wo nur er dich sehen kann und tauche deine Finger in deinen Slip.