Search

Wer genießt wirklich mehr Sex – Männer oder Frauen?

Ein Experte hat nun die Beweise geprüft und entschieden, wer wirklich eine bessere Zeit zwischen den Blättern hat.

Sex-Expertin Tracey Cox sagte, dass Männer öfter über Sex nachdenken, wobei die meisten Männer unter 60 sagen, dass sie mindestens einmal am Tag über Sex nachdenken, aber nur ein Viertel der Frauen dasselbe sagen.

Sie zeigte auch auf eine Studie der Florida State University, dass Männer mehr Sex wollen als Frauen in allen Phasen der Beziehung.

Doch trotz eines geringeren Sexualtrieb, w

Schreiben in der Daily Mail, fuhr sie fort: „Sobald Frauen einen Orgasmus hatten, sind wir bereit, wieder zu gehen.

„Männer brauchen Zeit, um sich zu erholen (die Refraktärzeit).

„Es ist möglich, dass Männer ein Vielfaches davon haben: Orgasmus und Ejakulation sind zwei getrennte, unterschiedliche Prozesse.

Aber sie erklärte es mir: „Das Training für das zweite, bessere Szenario ist intensiv und es ist eine seltene Person, die die Zeit und Geduld hat, sich der tantrischen Sexualpraxis zu widmen, die Männern hilft, dies zu erreichen.“

Obwohl Frauen in der Lage sind, mehrere Orgasmen zu erreichen, neigen Männer zum Orgasmus durch penetranten Sex, während die meisten Frauen dies nicht tun.

erklärte Tracey: „Die meisten Männer werden innerhalb von vier Minuten nach der Penetration einen Orgasmus bekommen.

„Die meisten Frauen brauchen zwischen zehn und zwanzig Minuten, um einen Orgasmus zu erreichen (normalerweise durch direkte Stimulation der Klitoris statt durch Geschlechtsverkehr).

Etwa 75 Prozent der Männer haben beim Sex mit ihrem Partner immer einen Orgasmus, aber nur 26 Prozent der Frauen.“

Tracey’s Sex-Offenbarungen kommen als eine neue Anwendung, die helfen soll, vorzeitige Ejakulation zu heilen, wird nächste Woche starten.

Das Problem betrifft schätzungsweise 30 Prozent der Männer, und Medical Journal beschreibt es als Ejakulation in etwa ein bis drei Minuten nach Beginn der Penetration.

Dies kann gelegentlich passieren, aber es wird als Problem diagnostiziert, wenn es die ganze Zeit oder fast die ganze Zeit passiert.