Search

Unerwartet verrückte Kleinigkeiten, die Frauen erotisch finden

1. Wenn mein Zahnarzt seine Hände in meinem Mund hat.
„Wenn mein Zahnarzt seine Hände in meinem Mund hat, damit ich ihn nicht wirklich schließen kann.“

2. Gewitter.
„Ich habe das schon mal gepostet, aber Gewitter. Etwas über das schwere elektrische Gefühl in der Luft, die Spannung vor dem Sturm, die eigentliche Kraft des Gewitters ist eine riesige Aufregung. Ich habe keine Ahnung, wie Sex und Gewitter in meinem Kopf zusammenkamen, aber es passierte irgendwann im College.“

3. Ich muss pinkeln.
„Ich muss pinkeln. Das ist anatomisch nicht schwer zu erklären, aber wenn ich wirklich schlecht pinkeln muss und mit einem Kerl rede, werde ich den stärksten Drang verspüren, ihn zu ficken.

Einmal bei einem Konzert musste ich pinkeln, wollte aber nicht mittendrin gehen, also hielt ich es für 15 Minuten. Ich schloss meine Augen und das Bedürfnis zu pinkeln und die tolle Musik machte mich buchstäblich zum Orgasmus.“

4. Die Idee, in meiner Unterwäsche gefickt zu werden.
„Die Idee, in meiner Unterwäsche gefickt zu werden, wie mein Höschen zur Seite zu ziehen und es einzuziehen.

5. Wenn mein Mann sich wie ein kleines hilfloses Mädchen um mich kümmert.
„Wenn mein Mann sich um mich kümmert wie ein kleines hilfloses Mädchen, Macht mir eine Mahlzeit, bringt mich ins Bett, etc.

6. Elektriker, Schweißer, Bauarbeiter, was auch immer.
„Kerle in der Branche tun es wirklich für mich. Elektriker, Schweißer, Bauarbeiter, was auch immer. Die, die diese Overalls tragen müssen und die Stiefel arbeiten…. so verdammt sexy. Ich bin mir nicht sicher, ob es so männlich ist, oder weil sie einfach wissen, wie man Dinge repariert und Dinge zum Laufen bringt. Weiß nicht, wie ihre gf/wives sie nicht springen, sobald sie von der Arbeit nach Hause kommen. Ich würde….“

7. Männer in Uniformen.
„Ich mag Männer in Uniformen, was nicht unbedingt super komisch ist. Es muss aber nicht wie eine Militäruniform sein, ich arbeite in einer Plastikfabrik und es waren dunkelblaue FR-Hosen und hellblaue FR-Hemden mit Schutzbrille und Schutzhelm. Es geht mir immer so….“